Zum Inhalt springen

Grundlagen der Stiftung

Die im Jahr 2016 errichtete Stiftung Karpos, im Folgenden kurz „Stiftung“, ist eine öffentliche juristi-sche Person des Kirchenrechts (c. 116 CIC) sowie eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts gem. Art. 21 ff. des Bayerischen Stiftungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. September 2008. Es gilt die Stiftungssatzung in der Fassung vom 25. Februar 2016.

Die Aufsicht über die Stiftung wird gem. Art. 10 Abs. 2 der Stiftungssatzung von der für ihren Sitz zuständigen kirchlichen Stiftungsaufsichtsbehörde wahrgenommen.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar kirchliche Zwecke gem. can. 114 § 2 CIC 1983 sowie im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (§§ 51 ff AO).

Die Stiftung hat den Zweck, den kirchlichen Verkündigungsauftrag in seiner gesamten Breite zu fördern und zu unterstützen. Dazu gehören insbesondere die tiefere Erforschung der geoffenbarten Wahrheit sowie die Katechese. Dadurch soll die Wirkkraft des Wortes und Handelns Gottes unter den Bedingungen einer zunehmend säkularisierten Welt, nicht zuletzt auch durch Einübung neuer pastoraler Lebensformen, in höherem Maße zur Entfaltung gebracht, geistliche Berufungen geweckt und gefördert sowie die kultu- relle Diakonie der Kirche gestärkt werden; dies insbesondere im Hinblick auf den Erhalt von Eichstätt als Ort der universitären theologischen Forschung und Lehre sowie der Ausbildung von Priestern.

Die Stiftung erfüllt ihren Stiftungszweck insbesondere durch

  • die Unterstützung wissenschaftlicher Disziplinen der Theologie,
  • die Förderung von Forschungsprojekten,
  • die Vergabe von Forschungsstipendien,
  • die Veranstaltung oder Förderung wissenschaftli- cher Symposien,
  • die Herausgabe oder Förderung wissenschaftlicher Veröffentlichungen,
  • die Durchführung oder Förderung wissenschaftli- cher Gastaufenthalte,
  • die Durchführung oder Förderung von Mentoren- und Tutorendiensten für Studierende,
  • die Gewährung von Studienstipendien,
  • die Unterstützung von Projekten, die der Ermög- lichung neuer pastoraler Lebensformen dienen sowie
  • die Unterstützung von katechetischen Aktivitäten.

Stiftung "Karpos"

P.-Philipp-Jeningen-Platz 5
85072 Eichstätt

Telefon: +49 (0) 8421 50-700
Telefax: +49 (0) 8421 50-709
E-Mail: bischof(at)bistum-eichstaett(dot)de